Heimat- und Geschichtsverein Amorbach e.V.

Buchladen des Heimat- und Geschichtsvereins Amorbach e.V.

Hier können Sie einen Teil unserer Veröffentlichungen bestellen.

Klicken Sie auf das jeweilige Bild, um weitere Informationen über die Publikation zu erhalten.

Hinweis zu den Versandkosten:
Das Verkaufsformular berechnet für jeden Artikel einzeln Versandkosten. Wenn Sie mehrere Artikel bestellen, werden diese natürlich zusammen verschickt und es werden - je nach Zusammensetzung und Gewicht - Ihnen nur die tatsächlich anfallenden Versand- und Verpackungskosten berechnet. Ihre Rechnung weist dann also einen geringeren Betrag aus als den hier im Warenkorb angezeigten.

Die angegebenen Kosten beziehen sich auf den Versand innerhalb Deutschlands. Der internationale Versand wird individuell berechnet!

Ein Versand erfolgt grundsätzlich nur innerhalb der EU.

Ab 09.10.2021 in unserem Buchladen erhältlich "Allhier Sankt Amors Bronn entspringt - Die Kapelle Amorsbrunn bei Amorbach in Geschichte und Gegenwart

Mönche, Geister, Spukgestalten - Die Region Amorbach in historischen Sagen

Art-Nr.: 009
Preis: EUR 18,80
Versand: EUR 2.00

Beschreibung:

Bernhard Springer:
Mönche, Geister, Spukgestalten
Die Region Amorbach in historischen Sagen

Illustriert von Amorbacher Volksschülern

Zusatzinformation:
Amorbach 2016,
gebunden, 179 Seiten
Preis: 18,80 €

Inhalt:
Wer kennt noch die Sage vom sprechenden Vieh in der Weihnachtsnacht, vom Heerwisch an der Untermühle, vom Schneeberger „Schützebrückle“ oder vom Areile in Watterbach?
Über Jahrhunderte hinweg wurden solche Geschichten in den Familien erzählt und von Generation zu Generation überliefert. In einer modern technisierten Gesellschaft mit unbegrenzten Möglichkeiten der Unterhaltung und Freizeitbeschäftigung drohen diese Erzählungen in Vergessenheit zu geraten.
Sagen gehören zum kulturellen und historischen Vermächtnis jeder Region. Sie sind typisch, kennzeichnend, räumlich begrenzt, von den Menschen und den äußeren Umständen der Region geprägt. Sagen sind ein Stück Heimat!
Die 68 schönsten, interessantesten und spannendsten Volkssagen der Region Amorbach hat der Autor deshalb in diesem Band zusammengestellt.
Illustriert wurden die Erzählungen von Schülerinnen und Schülern der Grund- und Mittelschule. Der Spagat zwischen alten, ergrauten und im wahrsten Sinne des Wortes oft „tod“-ernsten Geschichten und den frischen, farbigen und bisweilen auch naiven Kinderbildern birgt sicher einen ganz besonderen Reiz.
Entstanden ist somit ein wahrlich sagenhaftes Buch!

« Amorbach erzählt 3 - Ge… | Zurück | WIEDER VERFÜGBAR! Franz… »