Heimat- und Geschichtsverein Amorbach e.V.

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Heimat- und Geschichtsvereins Amorbach e.V.

Hier können Sie alles Wissenswerte über unseren Verein erfahren und sich über aktuelle Termine informieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite und würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.


Gerne dürfen Sie uns Anregungen, Rückmeldungen oder einfach Meinungen zu dieser Seite über das Kontaktformular schicken.

 

Aktuelle Meldungen:

Band 2 des Heimatbuchs erscheint im Oktober

Startseite >>

Nach dreijähriger Arbeit ist der 2. Band des Heimatbuches "Amorbach erzählt" fertig.
In einer Buchvorstellung wird der Band am 17.10.2013 um 19.30 Uhr im Sitzungsssaal des Alten Rathauses der Öffentlichkeit präsentiert.
Während des Wendelinusmarktes kann das Buch am Stand des HGV (Schmiedsgasse) für 18,80 EUR erworben werden.

Über unseren Buchladen kann das Werk bereits bestellt werden.

Inhalt:

Bernhard Springer:
„Auch gestern Abend hat wieder lärmendes Gezeche bei Jordan stattgefunden“
Die Entstehung der Gaststätte „Deutscher Hof“ in Amorbach
  
Angelika Keller:
Die Säkularisation im Kloster Amorbach durch das Haus Leiningen 1802/03
  
Maria Springer:
Das Ende des 2. Weltkriegs in Kirchzell
  
Bernhard Springer:
„Von Natur und Kultur in gleichem Maße ausgezeichnet.“
Amorbach als „Fränkisches Klein-Venedig“ des Malers Ludwig Bolgiano
  
Hans Halbwachs/Wolfgang Zwirner:
Vom Denkmal der Romantik zum Bürgerpark:
Der Seegarten in Amorbach
  
Bernhard Springer:
Friedrich-Karl Rogge: Ein Leben ohne Wenn und Aber

 

 

Zurück