Heimat- und Geschichtsverein Amorbach e.V.

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Heimat- und Geschichtsvereins Amorbach e.V.

Hier können Sie alles Wissenswerte über unseren Verein erfahren und sich über aktuelle Termine informieren.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Seite und würden uns freuen, Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.


Gerne dürfen Sie uns Anregungen, Rückmeldungen oder einfach Meinungen zu dieser Seite über das Kontaktformular schicken.

 

Aktuelle Meldungen:

Neue Buchveröffentlichung seit Juni 2012: Die Dorfschule im Odenwald

Startseite >>

Die Dorfschule im Odenwald.
251 Jahre Lehren und Lernen in Reichartshausen bei Amorbach.

So nennt sich die erste Sonderveröffentlichung des HGV, in der Autor Bernhard Springer die Geschichte der Volksschule Reichartshausen-Neudorf aufarbeitet.
Am 10.6.2012 fand um 19.00 Uhr eine öffentliche Buchvorstellung im überfüllten ehemaligen Schulhaus im Amorbacher Ortsteils Reichartshausen statt.

Über 1000 Schülerinnen und Schüler aus Reichartshausen und dem Nachbarort Neudorf wurden in den 251 Jahren ihres Bestehens in der Volksschule des Odenwalddorfes bei Amorbach unterrichtet. Waren die Anfangsjahre noch eher unstrukturiert und von der Willkür vor Ort abhängig, so spiegelt die Phase der Zugehörigkeit der Region zum Königreich Bayern ein klareres Bild einer einklassigen Dorfschule wider.
Den rund 25 Lehrern, die im Laufe der Schulgeschichte in Reichartshausen tätig waren, kommt dabei eine herausragende Bedeutung zu. Im oftmals konfliktreichen Spannungsfeld von Schul- und Kirchendienst galt ihre Sorge lange Zeit nicht nur den Schülern, sondern in besonderem Maße auch dem eigenen Existenzkampf angesichts wahrhaft karger Geld- und Naturalienbezüge.
Dass der Bau von drei Schulhäusern jedes Mal erneut zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen den beiden Nachbardörfern führte, zeigt, welch außergewöhnliche Belastung eine Schule für die beteiligten Gemeinden bedeuten konnte.
Dennoch war die überraschende Schließung der Dorfschule im Jahr 1969 ein herber Schlag für Reichartshausen und Neudorf, verloren beide Ortschaften damit doch ein gewaltiges Stück ihrer eigenen Identität und Selbständigkeit.

Die Chronik der Volksschule Reichartshausen ist so typisch für viele Dorfschulen, dass sie nicht nur ein Kapitel der Lokalgeschichte, sondern eher auch einen Beitrag zur Kulturgeschichte der gesamten Region darstellt.

224 Seiten; Hardcover; zahlreiche Abbildungen, viele in Farbe
Preis: 18,80 €


Verkaufsstellen:

Musikfest in Reichartshausen am 17.6.2012
Städtisches Verkehrsamt Amorbach (Altes Rathaus)
Buchhandlung Rohmann (Amorbach, Debonstraße)
Buchhandlung Emig (Amorbach, Geisgraben)
Lotto-Annahmestelle Matt (Amorbach, Löhrstraße)
Schnapsladen Bauer (Amorbach, Schmiedsgasse)

Zurück